Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Barsbüttel lädt herzlich ein:

Michael Hagedorn
Was heißt schon alt?

Eine Fotoausstellung über das Geheimnis des Alters

Vernissage am 25. Oktober
um 18.00 Uhr, im Foyer
des Wohn-und Geschäftshauses
Waldenburger Weg 2

„Das Auge sollte lernen zuzuhören, bevor es sieht.“

Dies ist der Leitsatz für die Arbeit des Porträt-Fotografen Michael Hagedorn. Besonders ältere Mitmenschen sind es nämlich, die bewegende, spannende und heitere Geschichten aus ihren Leben zu erzählen wissen. Und wenn man etwas Zeit mitbringt, so Hagedorns Credo, dann erkennt man, dass sich diese Lebensgeschichten in faszinierenden Gesichtern widerspiegeln.

Die universellen Themen des Lebens wie Geburt, Kindheit, Alter oder Tod sind es, die Michael Hagedorn seit jeher besonders faszinieren und denen er intensiv mit der Kamera nachzuspüren versucht. Respekt und Neugier sind für ihn dabei die Schlüssel zum Gelingen.

Seit 2005 hat Michael Hagedorn seinen Schwerpunkt auf dem Thema Demenz. Er ist Mitinitiator der lebensbejahenden Demenzkampagne „Konfetti im Kopf“. Der Vater zweier Kinder lebt mit seiner Familie in Rellingen bei Hamburg.

Joomla templates by a4joomla