Neu: Meditation in der Segenskirche Barsbüttel  -Eine halbe Stunde für Körper Geist und Seele für Jedermann und  -frau

Für viele Menschen hat das Wort Meditation etwas Geheimnisvolles. Sie fühlen sich angezogen und sind zugleich skeptisch. Was ist Meditation? Meditation bedeutet für jeden etwas anderes. Manchem dient sie zur Entspannung. Anderen verschafft sie Ruhe.

Meditation bedeutet nicht, einfach nur fünf oder zehn Minuten ruhig dazusitzen. Sie erfordert bewusste Bemühung. Der Verstand muss ruhig und still gemacht werden. Gleichzeitig muss er wachsam sein, damit er keine störenden Gedanken oder Wünsche in sich hineinlässt.

Wenn der Verstand leer und still ist und unser gesamtes Dasein ein leeres Gefäß wird, kann unser inneres Wesen unendlichen Frieden, unendliches Licht und unendliche Glückseligkeit anrufen, um in dieses Gefäß zu fließen und es zu füllen. Das ist Meditation.

Nutzen der Meditation -

Meditation ist auch gut für das körperliche Wohlbefinden. Der Blutdruck wird gesenkt, das Immunsystem gestärkt. Meditation beruhigt emotional. Sie hilft uns, Konflikte bei Gefühlen, Hoffnungen, Wünschen, Sorgen und Ängsten zu lösen, die unser Denken bestimmen und auch verzerren. Durch regelmäßiges Meditieren lernen wir, einen stillen Gedankenraum zu betreten, wo all diese Gefühle vergänglich erscheinen und damit an Bedeutung verlieren. Aus dieser Perspektive können wir erkennen, was wirklich wichtig ist, wo wir im Leben stehen und wo wir hinwollen. Diese innere Ruhe ermöglicht eine Klarheit des Geistes. Stress kann so besser bewältigt und Arbeit effektiver ausgeführt werden. Meditation hilft, das Leben aus der richtigen Perspektive zu sehen und mit schwierigen Alltagssituationen umzugehen. Meditation kann eine wichtige Stütze für das tägliche Leben sein. Wer sein Gleichgewicht findet und souverän seinen Gefühlen gegenübersteht, kommt besser mit den alltäglichen Herausforderungen zurecht.

Sind Sie neugierig geworden?  - dann kommen Sie von 12.00 bis 12.30 Uhr zu folgenden Terminen in die Segenskirche:

  • Dienstag, den 24. November 2009 und       
  • Dienstag, den 22. Dezember 2009

Wir sitzen bequem auf einem Stuhl und beginnen mit einfachen Atem-Übungen und einer geführten Licht-Heilmeditation. Weitere Themen: Visualisierung unseres Lieblingsplatzes, den wir mit allen Sinnen wahrnehmen, Wanderung durch die Farbenlandschaft, um Energien zu tanken usw.

Ich freue mich auf Sie  -  es wird für uns alle sicherlich eine spannende Begegnung ..... Jedermann und –frau ist herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; Kosten entstehen Ihnen keine.

Info bei Frau Brigitte Schroeder, Tel. 670 02 74

Joomla templates by a4joomla