Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Barsbüttel lädt ein:

Ausstellung im Waldenburger Weg 2

Am 27. Mai um 18.00 Uhr eröffnet die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Barsbüttel in ihrem Haus am Waldenburger Weg 2 eine neue Ausstellung mit dem Titel

 "ROMANTIK 09!

Gezeigt werden Werke in Öl, Pastell, schwarzer Tinte und Aquarell von Lena Garbarouk-Anel und Tamara Lebed. Danach ist die Ausstellung wochentags von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Tamara Lebed  wurde  in  Charkov / Ukraine geboren  und  studierte an der Kunstakademie in Charkov Feinmalerei und Restaurierung. Seit 1996 lebt und arbeitet sie in Hamburg, seit 1994 hatte verschiedene Ausstellungen  in der Ukraine und in Deutschland. Ihre Arbeiten befinden sich in Privatsammlungen in der Ukraine, Kanada, U.S.A und Deutschland.

Lena Garbarouk-Anel wurde in Brest/Weißrussland geboren und studierte an der Kunstschule in Drogitschin/Weißrussland Grafik und Illustration bei M. Berman. In Minsk studierte sie Geschichte und Deutsch auf Lehramt, bevor sie in Hamburg ihren Magister in Germanistik, Kunstgeschichte und Slawistik machte. Seit 1995 ist sie freie Mitarbeitin in der pädagogischen Abteilung der Hamburger Kunsthalle. Erste Ausstellung 1995 Geesthacht: „Im Warten auf den Frühling, letzte Ausstellung 2004 Rothenburgsort “ Frühstück im Freien“.

Am Freitag, dem 5. Juni um 20.00 Uhr laden die beiden Künstlerinnenzu einer speziellen Führung durch die Ausstellung mit anschließender Märcheninstallation „Die Schöne und das Biest“ ein.

Alle Werke der Ausstellung sind käuflich zu erwerben.

Joomla templates by a4joomla