Pfadfinderinnen und Pfadfinder vom Stamm MLK

„Fähnlein Fieselschweif“, „jeden Tag eine gute Tat“ - ist ja schön und gut! Aber was verbirgt sich wirklich hinter den „Pfadfindern“? Für alle, die uns noch nicht kennen oder sich nicht mehr ganz sicher sind, um wen es sich bei den Barsbütteler Pfadfindern eigentlich genau handelt und was wir so machen - hier eine kleine Vorstellungsrunde: Wir sind die Mitglieder des Stammes Martin Luther King! Unter diesem Namen organisieren sich seit nunmehr 33 Jahren Kinder und Jugendliche in Gruppen (Sippen und Meuten). Dort wird gemeinsam mit den jeweiligen Gruppenleitern gespielt, gesungen und auf Fahrt gegangen. Mit der Sippe oder auch dem ganzen Stamm - das Leben auf Lagern ist natürlich auch wichtiger Bestandteil des Pfadfinderalltags. Dem Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) angehörig, werden gewisse Rituale gepflegt, wie zum Beispiel Andachten und das Singen vor und nach dem Essen.

So und wer sind nun diese Pfadfindergruppen, die sich wöchentlich in Ihrem Raum neben dem Gemeindehaus in Barsbüttel treffen?

Zurzeit gibt es vier davon: Die Albatrosse sind die Jüngsten (ca. 10 Jahre). Mit ihren Gruppenleitern Joana, Jörn und Niclas hat die quirlige Truppe in den Herbstferien eine Woche auf einem Lagerplatz in Jersbek gezeltet. Dem Alter entsprechend barg dieses Lager viel Spielerisches. Die Eisvögel waren unterdessen zwei Wochen in einem Pfadfinderhaus in Dänemark. Jost und Carina haben den Schwerpunkt dieser Gruppenfahrt auf interaktive Bibelarbeit mit vielen Abendandachten gelegt. In dieser Zeit war die Sippe Silbermöwe im Spessart - im wahrsten Sinne des Wortes - unterwegs. Als Abschluss der Wanderung haben sie die letzten zwei Tage auf der Pfadfinderburg Rieneck in Bayern verbracht.

Ja und dann gibt es da noch die Steinadler. Eine Gruppe aus Jungs und mittlerweile auch Mädels, die zwar noch gemeinsam Fahrten machen und sich regelmäßig treffen, aber in dem Sinne keine Gruppenleiter mehr haben, sondern teilweise selbst schon als solche zählen. Einige haben im Herbst eine entsprechende Schulung besucht und wer weiß - vielleicht darf man ja bald auf eine neue Gruppe im Stamm Martin Luther King hoffen.

Sportlich in Barsbüttel

Carina Schmidt berichtet vom Sporttag „Iron Schwän“, an dem sie am vergangenen Wochenende mit ihrer Gruppe teilgenommen hat: Vom 6.11. bis zum 7.11. fand in Barsbüttel der Sporttag des Bezirkes Alstergau statt, auf dem die Barsbütteler Pfadis mit 30 von knapp 60 Teilnehmern stark vertreten waren. In ganz unterschiedlichen Wettkampf Disziplinen (von Hockey bis Kunstspringen) konnten sich die Mannschaften sowohl in der Willinghusener Sporthalle als auch am späten Abend in der Barsbütteler Schwimmhalle messen. Bis tief in die Nacht hinein wurde gekämpft, gejubelt und angefeuert und nach einem Mitternachtssnack im Gemeindehaus, schliefen schließlich alle Teilnehmer erschöpft ein. Am nächsten Morgen ging es nach einem gemeinsamen Frühstück auf dem Kirchhof in den Gottesdienst und schließlich zur lang ersehnten Siegerehrung. Den Pokal in der Pfadfinderliga gewann die Sippe Silbermöwe, der Pokal der "Alten" konnte leider nicht in Barsbüttel bleiben. Für alle Teilnehmer war das Sportfest ein riesen Spaß.

Ausblick

Als nächstes werden Sie von uns sicherlich im Rahmen der alljährlichen Aussendung des Friedenslichtes hören. Schon zum 10. Mal wird das Licht nun in die Gemeinde Barsbüttel gebracht. Ein Licht, das uns allen unsere Aufgabe vor Augen hält, den Frieden zu behüten. Eine Verbindung zwischen vielen Menschen weltweit, die sich Frieden wünschen und glauben. In der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem entzündet, gelangt es über Wien in mehrere Länder Europas und so auch zu uns. Pfadfinder bringen es schließlich mit dem Zug nach Hamburg, wo wir es mit anderen am 12. Dezember um 16:00 Uhr in der Christuskirche in Hamburg in Empfang nehmen. Voraussichtlich werden wir das Friedenslicht wieder ein Wochenende vor Weihnachten in die Partnergemeinde Graal-Müritz bringen. An Heiligabend verteilen wir das Licht in Willinghusen und Barsbüttel nach den Nachmittagsgottesdiensten.

Wiebke D.

Joomla templates by a4joomla