Lebendigen Advent im Ehrenhain vom 4.12. 2012

St. Martinsfest 2012 vor der Segenskirche und der Grundschule Barsbüttel

St. Martin teilt seinen Mantel mit dem Bettler

Fleißige HelferInnen beim Verkauf der Weckmännchen und Würstchen

Gospelgruppe "For Your Soul"

Erntedankfest 2012

Gemüse und Obst wurde vom Barsbütteler Wochenmarkt gespendet und wird an Bedürftige verteilt

Herr Främke mit seinem Enkel Louis, 3 Jahre

Dank an Herrn Schlüter, der die neuen Kartoffeln rechtzeitig gar hatte.

Louis freut sich über seine erste Kartoffelernte

Das Warten hat sich gelohnt - jetzt auch in Barsbüttel eine Praxis für Logopädie

Am  Mittwoch, 26. September  fand die feierliche Eröffnung der Logopädiepraxis  Recha Grotz im Wohn- und Geschäftshaus, Waldenburger Weg 2 statt.  Die Eröffnungsansprache hielt  Pastorin Sabine Erler. Im  Gebäude befinden sich  Arztpraxen, das Rote Kreuz, die Sozialstation und  Wohnungen für Senioren.  Eine Logopädiepraxis passt wunderbar zu unserem Konzept, so Frau Erler.

Die 27-jährige Barsbüttelerin Recha Grotz freut sich auf ihre neue Aufgabe in den umgestalteten freundlichen Räumen. In ihrer Praxis behandelt sie Kinder  ab 2 ½ Jahren u. a. mit  Störungen der Zentral- auditiven Wahrnehmung und Verarbeitung, phonologische Störungen,  angeborene oder erworbene Hörstörungen,  Late-Talker, myofunktionelle Störungen und daraus resultierende Artikulationsstörungen, Sprachentwicklungsstörungen u. a. auch bei Zweisprachigkeit   und geistiger Behinderung, sowie Stottern, Poltern, Lippen-Kiefer-Gaumenspalte.  Erwachsene können ebenfalls bei Sprech- und Sprachstörungen behandelt werden, die sowohl organisch, funktionell und psychisch bedingt sind, z. B. Patienten nach einem Schlaganfall oder bei Morbus Parkinson.

Verabschiedung Frau Doris Kuhl und Einführung von Frau Kerstin Gnaß als Leitung der Sozialstation

16. September 2012

Der Kirchengemeinderat begleitet Frau Kuhl und Frau Gnaß

Experimentwiederholung mit unvorhergesehenem Ergebnis

2012 neuwerk06

Die Teilnehmenden der diesjährigen Neuwerk-Ausfahrt waren so sicher: das nicht Erreichen der Insel, wetterbedingt wie im letzten Jahr, passiert nicht noch einmal! Das gibt es nicht: so viel Pech zweimal hintereinander!

Das Wetter war trocken, fast sonnig, doch der Süd-West-Wind ließ die Priele überquellen und für abenteuerliche 3 km durch Wassertiefen, die Pferd und Wagen, fast überschwemmten, brauchten wir so viel Zeit, dass ein Erreichen der Insel vielleicht noch möglich gewesen wäre, ein Aufenthalt auf der Insel aber auf gar keinen Fall!

2012 neuwerk02

2012 neuwerk03

2012 neuwerk04

2012 neuwerk05

Auf die Sicherheit von Pferd und Mensch bedacht kehrten wir um, entdeckten das Watt ohne Priele auf der Rückfahrt über Duhnen und die Cuxhavener Heide! Bedrohlich-dunkles Wolkenspiel am Himmel zeigte uns: die Entscheidung war richtig!

2012 neuwerk07

2012 neuwerk08

Bei heißem Kaffee, belegten Brötchen und Butterkuchen im gemütlichen Restaurant "Zum Finkenmoor" konnten wir ganz beruhigt zuschauen, wie draußen die ersten Regentropfen fielen. Wir hatten eine tolle, beeindruckende Fahrt hinter uns und einen erlebnisreichen Tag und können immer noch singen: Ich war noch niemals auf Neuwerk....

2012 neuwerk09

2012 neuwerk10

Ob und wann das Experiment wiederholt wird steht zur Zeit noch nicht fest!

Erdbeer-Fest 2012

Fotos von der Ausstellungseröffnung in der Sozialstation: "Kunstprojekt Jahrgang 11 der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule Barsbüttel"

7. Juni 2012

2012 ausstellungseroeffnung01Pastorin Sabine Erler eröffnet die Ausstellung mit dem Kunsterzieher der EKG, Herrn Friedrich Koch

Gründungsfest der Nordkiche

Mit einem großartigen Gründungsfest wurde die Fusion der Nordkirche am Pfingstsonntag in Ratzeburg gefeiert. Einige Barsbütteler mit unserer Pastorin Sabine Erler ließen es sich nicht nehmen, ebenfalls vor dem Ratzeburger Rathaus die live-Übertragung aus dem Dom mitzuerleben. Wir setzen Segel war das Motto des Gründungsfestes der Nordkirche. An Bord eines Schiffes ist es ein Kommando an die Besatzung: "Wenn alle gemeinsam mitmachen und mitziehen, dann erreichen wir neue Ufer".

2012 nordkirche01

 Live-Übertragung des Gottesdienstes vor dem Rathaus

2012 nordkirche02

Segel-Formation der drei Kirchen: Nordelbien, Mecklenburg und Pommern.

2012 nordkirche03

2012 nordkirche04

Bundespräsident Joachim Gauck begeisterte die Gäste durch seine humorige Rede.

2012 nordkirche05

2012 nordkirche06

Speisung der 5000 an festlich gedeckten Tischen

2012 nordkirche07

Greifswald trifft auf Barsbüttel – Interessante Gespräche mit einer Pastorin und ihrer Kantorin

2012 nordkirche08

2012 nordkirche09

2012 nordkirche10

Ratzeburger Dom

2012 nordkirche11

2012 nordkirche12

2012 nordkirche13

An einem Stand durften Jugendliche die Gutenbergpresse bedienen

2012 nordkirche14

2012 nordkirche14

2012 nordkirche16

Eine von 1067 Linden erhält die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Barsbüttel

2012 nordkirche17

Goldene Konfirmation in der Segenskirche Barsbüttel

1. April 2012

Mit dem Psalm 121 und dem gleichnamigen Lied wurde die Goldene Konfirmation in der Segenskirche feierlich eröffnet: "Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt Hilfe? Ich suche einen Weg für meinen Lebenslauf, sag, wo geht die Reise hin, wo komm ich her?"

CIMG7424

 

Die fleißigen Helferinnen im Hintergrund haben alles liebevoll vorbereitet.

CIMG7427

Jeder "Konfirmand" erhielt von Pastorin Sabine Erler die 'Goldene Anstecknadel'.

CIMG7430

Noch sitzt die Anstecknadel nicht perfekt ...

CIMG7431

Kirchenvorstandsmitglied Hans-Dieter Endeward mit Ehefrau Barbara feiern beide die Goldene Konfirmation.

CIMG7433

Genauso aufgeregt und unsicher wie vor 50 Jahren?

CIMG7434

Gemeinsames Gruppenfoto

CIMG7439

CIMG7447

Anschließendes gemütliches Beisammensein und Erinnerungen an die Konfirmation vor 50 Jahren.

CIMG7449

 
Joomla templates by a4joomla