Bilderauktion Frauke Wermke bringt 461 € für die Sozialstation Barsbüttel ein

461 € – das ist die Summe, die der Barsbütteler Sozialstation unter Leitung von Kirstin Gnaß zugutekommt. Das Geld ist bei der Bilderauktion am 21. Februar zusammengekommen, an der etwa 30 Barsbütteler teilnahmen. Das ist ein schönes Ergebnis, sagt Brigitte Schroeder vom Kirchengemeinderat der Segenskirche, die die erste Benefizveranstaltung dieser Art im Eingangsbereich des Wohn- und Geschäftshauses, Waldenburger Straße eröffnete.

Insgesamt kamen 30 Werke der Barsbütteler Hobby-Künstlerin Frauke Wermke am Donnerstagabend unter den Hammer. Die renommierte Barsbütteler Kinderbuchautorin Kirsten Boie brachte durch ihre humorige Art fast alle Bilder an den Mann bzw. die Frau. Dr. Michael Wietzke und Hans-Dieter Endeward vom Kirchengemeinderat dokumentieren den Ablauf und kassierten die Gelder.

Die Leiterin der Sozialstation Kirstin Gnaß und ihre Stellvertreterin Birgit Eckwerth freuten sich über diese hohe Summe und dankten der Spenderin Frauke Wermke sowie allen Bietern und HelferInnen, die zu dieser erfolgreichen Auktion beigetragen haben.

Die Leiterin der Sozialstation Kirstin Gnaß freut sich über die Spende in Höhe von 461 €

Kirchengemeinderäte Dr. Michael Wietzke und Hans-Dieter Endeward protokollieren die Auktion

Joomla templates by a4joomla